Dr. forest Christoph Hoffmann

Schulkinder sind Verlierer der Corona-Krise

Zur Vorstellung des UNESCO-Weltbildungsberichts erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christoph Hoffmann MdB:

"Schulkinder sind die globalen Verlierer der Corona-Krise. Sie sind aber auch die Zukunft. Mit jedem verlorenen Schuljahr sinkt das spätere Einkommen um neun Prozent. Entwicklungsminister Müller darf daher nicht immer nur reflexartig mit seinem Corona-Programm winken, er muss konkret werden! Wir brauchen Antworten auf die Fragen: welche Projekte werden besonders gefördert? Wann geht es los? Bildung, v.a. in Entwicklungsländern, ist zu wichtig, als dass man sie als Nebensache betrachten könnte."