Kontakt

Dr. Christoph Hoffmann MdB
Bürgermeister a.D.
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Bürgerbüro Bad Krozingen
Henning Fath
Telefon: +49 (0) 7633 9395500
E-Mail senden

Bürgerbüro Grenzach-Wyhlen
Daniela Philipp
Telefon: +49 (0) 7624 916789
E-Mail senden

Newsletter: hier anmelden

FDP im Internet

FDP-Bundesverband
FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag
FDP-Landesverband Baden-Württemberg
FDP-Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald
FDP-Kreisverband Freiburg-Stadt
FDP-Kreisverband Lörrach
FDP-Kreisverband Waldshut
FDP-Stadtverband Bad Krozingen
Dr. Christoph Hoffmann auf der Seite der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag

Cover Pressemitteilung Dr. Christoph Hoffmann MdB

Fluglärm: FDP-Abgeordnete laden Minister Scheuer nach Südbaden ein

Berlin/Waldshut. Die südbadischen Bundestagsabgeordneten Dr. Marcel Klinge und Dr. Christoph Hoffmann haben Bundesverkehrsminister Scheuer nach Waldshut eingeladen. „Andreas Scheuer ist neu im Amt. Es ist uns wichtig, dass er sich vor Ort ein persönliches Bild von den Belastungen durch die Anflüge auf den Flughafen Zürich macht, damit der Bund die berechtigten Interessen der betroffenen Anwohner entschieden vertritt“, so Christoph Hoffmann.

Für die Flughafen Zürich AG werden Entwicklungsziele von 70 An- und Abflügen in der Stunde erwartet. Bis zum Jahr 2030 ist mit insgesamt 346.000 Flugbewegungen im Jahr zu rechnen – bisher waren es ca. 270.000. Auf den Nachtbetrieb sollen dabei etwa 12.800 Flugbewegungen entfallen. Jüngst hatte die Schweiz dem Flughafen Zürich die Teilgenehmigung für das Ostentflechtungskonzept erteilt, was etwa 10.000 Flüge mehr für das deutsche Gebiet bedeuten wird.

„Unsere Region braucht jetzt eine zeitnahe Reaktion auf diese Teilgenehmigung der Schweiz und damit einen Staatsvertrag“, fordert Marcel Klinge. „Dem vorgeschaltet halten wir jegliche Formate, bei denen beide Seiten auf Augenhöhe über Lärm- und Umweltbelange miteinander verhandeln, für richtig und wichtig. Beim Fluglärm darf die Belastung der deutschen Seite aus unserer Sicht keinesfalls erhöht werden.“

Sollte das Treffen mit Andreas Scheuer in Waldshut zustande kommen, wollen Klinge und Hoffmann mit dem Minister auch über den Flughafen Basel sprechen, bei dem es ähnliche Interessenskonflikte wie in Zürich gibt. Allerdings sei hier Frankreich die Genehmigungsbehörde. „Auch hier sollte Deutschland einen Maximalwert an Überflügen angeben und die Nachtruhe zwischen 23 und 6 Uhr via Staatsvertrag durchsetzen“, appelliert Klinge.

Kontakt

Dr. Christoph Hoffmann MdB
Bürgermeister a.D.
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Bürgerbüro Bad Krozingen
Henning Fath
Telefon: +49 (0) 7633 9395500
E-Mail senden

Bürgerbüro Grenzach-Wyhlen
Daniela Philipp
Telefon: +49 (0) 7624 916789
E-Mail senden