Verkehr Südbaden

Straße
Unsere Region ist wirtschaftlich boomend mit vielen mittelständischen Betrieben, die eine funktionierende Straßen-, Schiffs- und Eisenbahninfrastruktur braucht. Die Bevölkerung wächst.

Keine Bürokraten-Maut, die mehr kostet, als Sie bringt in Südbaden: wenn dann nach Modell der schweizer Vignette.

Bundesministerium für Verkehr hat 8 Mrd., die nicht abfließen wegen fehlender Planung, fehlenden Planern auf den Behörden oder zu langen Genehmigungsverfahren.

A 98
Trasse wurde 1994 abgeholzt, Herrschaftsbucktunnel August 2017 begonnen! 4-spuriger Ausbau, dann im Anschluss nur noch 2-spurig!? Lärm- und Landschaftsschutz bei Karsau /Minseln kurzfristig realisieren. Schneller Weiterbau zur Umfahrung von Schwörstadt wichtig.

Lärmschutz A 98 Binzen, Haagen, Salzert, A 5 Bad Bellingen u.a.m. nach EU-Norm nachbessern, EU-Lärmaktionspläne sind sinnlos ohne Maßnahmen.

Ausbau B 317

Zunächst Kreuzung Hasenloch und Kreisel Steinen, später Tunnel am Grendel wegen Trinkwasserschutz, Schneekettenwechsel-Plätze einplanen und Info-System LKW bei Todtnau.

Einsatz für trinationales Schwerverkehrszentrum bei alter Zollanlage Ottmarsheim mit D, F, CH Zoll Dosiersystem; Hotels und Rastanlage, um Rückstau A5 und A 861 und A 35 (F) zu vermeiden. Trinationales Projekt.

Bagatellgrenze für MwSt.-Rückerstattung (grüne Zettel) 150 EUR.

Keine Gesetze ohne Infrastruktur!
Beispiel: Schwertransporte haben keine Halte- und Übernachtungspunkte, deshalb Übernachtungsverbot für LKW-Fahrer am Zoll Weil/Rheinfelden usw. undurchführbar!

Nachhaltige Summen zum Erhalt der Straßen in die Bundes-, Landes- und Kreishaushalte!! Ende der Unterfinanzierung (LGVFG).
Beispiel: Landkreis Lörrach LÖ hat 2011-15 nur 0,5 Mio. EUR/Jahr und 2016-20 nun 0,75 Mio. EUR/Jahr vorgesehen. Nötig nur für den Erhalt wären ca. 1,0-1,2 Mio. EUR/Jahr
Beispiel: L 134 Steinenstadt-Neuenburg marode seit Jahren: jetzt 70-er Zone.

Unsere Väter haben die Straßen und Brücken gebaut, wir können sie nicht einmal erhalten und das bei Rekordsteuereinnahmen! Eine Frage der Politik und Prioritäten!

Das Dreispitz-Kunstwerk bleibt wo es ist, Weiler Stuhl-Kreisel bleibt wie er ist.

Bahn

Desaster von Rastatt: Planung der Sicherheit?, kein Plan B, katastrophale Auswirkungen, wo ist Dobrindt? Übernahme SBB

Rollende Landstraße ausbauen

Erhalt Badischer Bahnhof als Haltepunkt im ICE System und Knoten der S-Bahnen

Tieflage 3./4. Gleis Auggen Müllheim

Mehr Lärmschutz entlang der Rheintalbahn siehe Forderungen IG BOHR

Anschluss EAP auch mit deutschen Mitteln

30 Minuten Takt Freiburg–Basel

Erhöhung der Regionalisierungsmittel des Bundes zur Stärkung des ÖPNV, Infrastruktur und Schienen und Busverkehr.