Veranstaltung: “Simbabwe nach Mugabe”

Prof. Welshman Ncube, Vorsitzender der simbabwischen Oppositionspartei MDC-N, berichtet bei der Podiumsdiskussion von Deutscher Afrika Stiftung e. V., Deutschem Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) und Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit über die Situation in seinem Land. Nach dem Machtwechsel von Diktator Mugabe zu Präsident Mnangagwa gibt es Anzeichen für Hoffnung, dass Simbabwe sein großes Potential endlich ausschöpfen kann und wieder zum Brotkorb des südlichen Afrika wird!

Kontakt

Dr. Christoph Hoffmann MdB
Bürgermeister a.D.

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin