Hier weiht Bad Bellingens Bürgermeister Christoph Hoffmann die neue Thermalquelle mit einem Sprung ins Wasser ein

Die Zukunft des Gesundheitstandortes Bad Bellingen ist mit diesem Schritt auch die nächsten 50 Jahre und darüber hinaus gesichert. Nachdem es Probleme mit der Ergiebigkeit der alten Thermalquellen gegeben hatte, kann ab sofort eine neue Bohrung wieder frisches, mineralhaltiges Heilwasser an die Oberfläche befördern. Nach alter Sitte hat es sich bei der Einweihung auch Bürgermeister Christoph Hoffmann nicht nehmen lassen, das Wasser selbst mit vollem Körpereinsatz zu testen.

Quelle: Videobericht auf Baden.FM vom 20.08.2017