Bürokratie abbauen: Fälligkeit von Sozialversicherungsbeiträgen verschieben

Bürokratie pur: Betriebe müssen momentan die Sozialversicherungsbeiträge zwei Mal berechnen: Zunächst “im Voraus” schätzen und bezahlen; und später anhand der tatsächlichen Werte korrigieren und ausgleichen.
Wir haben einen Antrag in den Bundestag eingebracht in dem wir fordern, dass die Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge zeitlich wieder mit der Lohnzahlung zusammenfällt. Damit würde der erste Schritt entfallen.
Unser Vorschlag entlastet spürbar die kleinen und mittelständischen Unternehmen und kostet die Sozialkassen keinen Cent. Es gibt keinen vernünftigen Grund, diesem Antrag nicht zuzustimmen.

Kontakt

Dr. Christoph Hoffmann MdB
Bürgermeister a.D.

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin